Unser

Wahlprogramm

Der Mensch steht im Mittelpunkt.

von Marktheidenfeldern
entwickelt für Marktheidenfeld

1 | 3 >

Wir müssen mehr erreichen für einen Gesundheitsstandort Marktheidenfeld und den Schulstandort Marktheidenfeld. Wir bringen uns hier ein, aber der Landkreis Main-Spessart ist bei diesen elementar wichtigen Themen in der Pflicht, sinnvoll, nachhaltig und spürbar in Marktheidenfeld zu investieren.

Am Krankenhaus in Marktheidenfeld
sehen wir folgende Priorität:

  • Eine optimale (maximal mögliche)
    Gesundheitsversorgung vor Ort.
  • Ansiedlung von Facharztpraxen
    (Erweiterung des bestehenden Angebots).
  • Prüfung zur Installierung eines
    Ärztehauses oder eines MVZ.
  • Ausbau der Akutgeriatrie mit weiteren
    Fachdisziplinen.
  • Um- und Anbau des Alten- und Pflegeheimes auf modernesten Standard.
  • Erhalt des Bildungszentrums für Lehrberufe im Kranken- und Pflegewesen.

Wir müssen unsere Stärken kommunizieren und unsere Schwächen verbessern.

Am Schulstandort Marktheidenfeld, den weiterführenden Schulen, also der Realschule und dem Gymnasium, sowie an der Main-Spessart-Halle besteht dringendster Handlungsbedarf. Hier dürfen keine Vorschläge/Gedanken verboten sein.

Wir müssen die besten Lösungen für unsere Zukunft, die Bildung unserer Kinder und die der kommenden Generationen vorbereiten. Wir stehen genau für solche durchdachten Lösungen, die durch einen Planungswettbewerb mit fixen Vorgaben entstehen sollen.

Unsere Vorgaben sind:

  • Prüfung der Bausubstanz des
    Gymnasiums
  • Neubau der Main-Spessart-Halle
    als Sport- und Mehrzweckhalle.
  • Erhalt der Sport- und Grünflächen.
  • Neubau der Realschule auf dem Areal.
  • Erarbeitung eines sinnvollen Park- und Verkehrskonzeptes im gesamten Bereich.

Die besten Lösungen und Gedanken werden sich durchsetzen. Nach langem Warten entscheidet die Sinnhaftigkeit.